Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Rassismus

13.08.2021 ; Merles Buchwelt

Ganz wichtig wie immer, das ist alles nur meine persönliche Meinung, die von nichts beeinflusst wird und die niemanden verletzten soll!!!

Was ich auch vorwegsagen will: ich bin definitiv keine Rassismus-Expertin und ich mache auch Fehler, vielleicht auch hier in diesem Beitrag, aber ich versuche mein Möglichstes um diese Fehler nicht zu machen. Aber ich kann mir eben auch nicht vorstellen, wie es ist durch die Straßen zu gehen und z.B aufgrund meiner Hautfarbe rassistisch beleidigt zu werden, weil ich eben das Privileg einer mitteleuropäischen, weißen Frau habe. Okay, streichen wir die Frau. Was ich sagen will: Ich gebe mein Bestes, um gegen Rassismus zu kämpfen, aber ich bin selbst nicht davon betroffen, was es schwierig macht vieles aus erster Hand zu beurteilen.  

Rassismus ist so ein großes, komplexes und weitläufiges Thema, dass ich hier definitiv nicht auf alles eingehen kann, was damit zu tun hat, weil das dann auch einfach zu lang werden würde.

Rassismus. In unserer Welt, sowie schon immer ein großes Thema, ich erinnere nur ungerne daran, was nach dem EM-Finale 2021 passiert ist. Aber wie immer, zuerst, eine grobe Definition: Rassismus ist eine Ideologie, nach der Menschen aufgrund äußerlicher Merkmale – die eine bestimmte Abstammung vermuten lassen – als „Rasse“ kategorisiert und (meistens negativ bzw. diskriminierend) beurteilt werden. Als „Merkmale“ und „Beurteilungskriterien der menschlichen Fähigkeiten und Werte“ dafür werden z.B. die Hautfarbe, die Sprache, oder auch die Religion genommen. (Quelle)

Rassismus war immer und wird wohl auch immer ein aktuelles Thema sein, denn es wird wohl immer Menschen geben, die einfach nicht kapieren wollen, dass alle Menschen im Grunde gleich sind. Denn das sind sie verdammt, ganz egal, welche Hautfarbe, welche Herkunft, welche Sprache sie sprechen, oder an welche Religion sie glauben. Wir sind alle nur Menschen und ich verstehe nicht, warum das für manche anscheinend so schwer zu verstehen ist!!!

Warum??? WARUM???

Häufig wird Rassismus damit gerechtfertigt, dass man doch einfach nur Angst vor Menschen aus einem anderen Land habe. Wie ich in meinem letzten Beitrag ja gesagt habe, rührt Hass häufig aus der Angst vor dem Unbekannten. Und trotzdem finde ich aber, dass diese Angst vor Menschen, die anders sind, doch einfach unnötig ist. Diese Menschen haben dir nichts getan! Ich meine, ihr kennt diese Menschen doch gar nicht, habt wahrscheinlich noch nie auch nur ein Wort mit ihnen gesprochen, und trotzdem glaubt ihr das Recht zu haben über sie zu urteilen? NEIN. Ganz klar nein!!! Ihr habt diese Recht nicht, das ist vollkommen illusorisch und absurd. Ich versteh es einfach nicht!!!

Mich regt es immer so krass auf, wenn ich irgendwo z.B. auf Instagram rassistische Kommentare sehe. Ich meine, das sind alles Menschen, die das lesen, das sind alles Seelen, die das an sich ranlassen. Und das geht so nicht, HÖRT AUF DAMIT, ihr verletzt Menschen, die euch nichts getan haben!!!

Und auch im realen Leben. Wenn wir uns nur mal den grausamen Tod von George Floyd im letzten Sommer anschauen, der weltweit Proteste gegen Polizeigewallt unter dem Namen „Black Lives Matter“ hervorrief, berechtigte Proteste, extrem berechtigte Proteste!!!  Und das war bei weitem nicht der erste Mord, den ein*e weiße*r Beamt*in des Minneapolis Police Department – bei welchem der Polizist, der George Floyd ermordet hat gearbeitet hat – an unschuldigen schwarzen Menschen begangen hat. Und schon gar nicht der erste Mord, den jemals ein*e weiße*r Polizist*in an einem Menschen mit dunkler(er) Hautfarbe begangen hat, davon wollen wir gar nicht erst anfangen. Und es passierte wieder. Und es wird trauriger Weise wohl immer wieder passieren. Überall auf dieser Welt. Und es gibt immer noch Menschen, die das rechtfertigen wollen, die das sogar gut und richtig finden. Und es macht mich wütend. Es macht mich so richtig wütend!!! Ich versteh es einfach nicht!!! Und ab einem gewissen Punkt macht es mich auch einfach hilflos.

Aber wenn ich mich mal an den Mai 2020 erinnere, habe ich damals überhaupt nicht verstanden, was da los war. Ich habe es nicht mal richtig mitbekommen. Und ich habe das auch nicht hinterfragt. Rassismus war für mich nie okay, aber im letzten Jahr ist mir so vieles bewusst geworden, was ich davor einfach auch nicht wahrgenommen habe. Und das finde ich auch einfach echt krass.

Rassismus ist etwas, dass geht einfach gar nicht. Das ist so unmenschlich. Und das ist schon ein Punkt, an dem man wirklich eine Grenze überschreitet. Und verdammt nochmal: LASST DAS!!! HÖRT AUF DAMIT!!! KÄMPFT GEGEN RASSISMUS!!! MACHT DIESE WELT EIN STÜCK BESSER!!!

Was ist eure Meinung zu Rassismus? Macht euch das alles auch manchmal so hilflos?

Alles Liebe,

Merle.  

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: